Karma Werte Referenz: 5,2 kWp Photovoltaik in Salzburg

Mittels Schletter Trageschienen Montageverfahrens für Aufdach-PV, wurde in der letzten März-Woche eine Photovoltaikanlage der Karma Werte GmbH im Ausmaß von 5,2 kWpeak in Lamprechtshausen im Norden von Salzburg angebracht und installiert.
20 polykristalline Kioto Module in zweireihiger Anordnung summieren sich auf eine Anlage mit 5,2 kWpeak Leistungsumfang.
Die Dachfläche des Privathaushaltes ist beidseitig gedeckt, die Ausrichtung des Daches beläuft sich auf süd-westliche Richtung.
Durch die großflächige Abdeckung beider Dachseiten wird der Wandel der Sonne den gesamten Tag über perfekt ausgeschöpft.
Bei der Auswahl der Anlage, fiel die Entscheidung auf das bewährte „große“ 
Karma Werte Österreich Set. Ein Modul des Österreich Sets ist 1.63 m2 groß, so ergibt sich eine insgesamte Fläche von 32.6 m2 aufrechnet.
Dieses sorgt dafür, dass bei bester Vorraussetzung eine Höchstwirkung von 5.334 kW/h pro Jahr erreicht werden kann.

Technische Daten im Überblick

  • 20 x 260 Watt Kioto KPV PE NEC polykristalline Module
  • 1 x Fronius Wechselrichter 5.0 – 3 – M
  • Montagesystem: Schletter
  • Montagedauer: ca. 1 Tag

Erschwandtner

Erschwandtner

20 Großflächenmodule decken das Schindeldach zu beiden Seiten. Zur einen Seite des Daches liegen 8, zur anderen 12 rechteckige Module.

erschwandtner

Reguliert und umgewandelt wird die gewonnene Sonnenenergie von einem Symo Wechselrichter der Marke Fronius.

Wechselrichter_FRONIUS

Die gesamte Planung, Umsetzung, Montage und Installation wurden von der Karma Werte GmbH durchgeführt und fertig gestellt.
Bei Fragen, Wünschen und jeglichen sonstigen Anliegen rund ums Thema Photovoltaik sind sie bei Karma Werte an der ersten Adresse.