Karma Werte Referenz: 15,6 kWp Photovoltaik in Oberösterreich

Im April 2017 wurde diese leistungsoptimierte Photovoltaikanlage im oberösterreichischen Steyr installiert.

Auf dem Ziegeldach des Zweifamilienhauses wurden 60 Stück polykristalline Photovoltaikmodule mit einer Einzelleistung von 270 Watt pro Modul angebracht. Die südsüdwestliche Ausrichtung bildet die Basis für einen optimalen Solarstromertrag – bei dieser Anlage wurden zusätzlich 30 Stück Solaredge P600 Leistungsoptimierer verbaut, welche den Ertrag auch bei Verschattung und Verschmutzung maximieren, da durch die partielle Trennung der Module die restliche Anlage nicht mehr negativ beeinflusst wird. Jedes einzelne Modul der Photovoltaikanlage wird durch die innovativen Komponenten zur höchstmöglichen Leistungsabgabe gebracht und ist separat im Monitoring in Echtzeit sichtbar. Mehr über leistungsoptimierte Photovoltaikanlagen

Der Solaredge Wechselrichter SE15K bildet die Herzkomponente der Photovoltaikanlage und wandelt den erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom, welcher letztendlich im Haushalt verbraucht wird. Das Montagesystem stammt von der deutschen Firma Schletter – die DC-seitige Schienenmontage nahm einen Tag in Anspruch.

Unter optimalen Bedingungen produziert diese Photovoltaikanlage bis zu 16.340 kWh nachhaltigen Sonnenstrom pro Jahr.

Technische Details:

  • 60 Stück polykristalline Photovoltaikmodule der Marke Amerisolar (Einzelleistung 270 Watt)
  • 30 Stück SolarEdge Leistungsoptimierer P600 (ein Leistungsoptimierer pro zwei Module)
  • Wechselrichter des Herstellers SolarEdge, Typ SE15K
  • Montagematerial von Schletter
  • Überspannungsableiterbox von Schrack

karma-werte-steyr

karma-werte-steyr